Voting
Halten Sie ein Volksbegehren gegen die Gebietsreform für angebracht?
Ja
Nein
Voting


Halten Sie ein Volksbegehren gegen die Gebietsreform für angebracht?

Ja
Nein
  
14.12.2016
Halten Sie ein Volksbegehren gegen die Gebietsreform für angebracht?

21.03.2016
Rot-Rot-Grün will Windräder im Wald aufstellen. Halten Sie das für richtig?
Insgesamt wurden 268 Stimmen abgegeben.
81 Stimme(n) [30.22 %]
Ja
184 Stimme(n) [68.66 %]
Nein

03.02.2016
Rot-Rot-Grün plant eine große Gebietsreform mit Landkreisen von bis zu 250.000 Einwohnern. Damit würden von jetzt 23 Landkreisen und kreisfreien Städten nicht einmal die Hälfte übrigbleiben. Halten Sie das für richtig?
Insgesamt wurden 425 Stimmen abgegeben.
169 Stimme(n) [39.77 %]
Ja
254 Stimme(n) [59.77 %]
Nein

10.08.2015
Sollen Asylbewerber, die nach sorgfältiger Prüfung durch deutsche Behörden keinen Rechtsanspruch auf Asyl haben, in ihre Heimatländer zurückkehren und bei fehlender Bereitschaft auch abgeschoben werden.
Insgesamt wurden 729 Stimmen abgegeben.
644 Stimme(n) [88.34 %]
Ja
81 Stimme(n) [11.11 %]
Nein

07.05.2015
Wie stehen Sie zum Erziehungsgeld?
Insgesamt wurden 16998 Stimmen abgegeben.
11417 Stimme(n) [67.17 %]
Ich halte die Abschaffung des Thüringer Erziehungsgeldes für falsch.
5573 Stimme(n) [32.79 %]
Ich halte die Abschaffung des Thüringer Erziehungsgeldes für richtig.

02.12.2014
Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat sich für ein Burka-Verbot in der Öffentlichkeit ausgesprochen. Was halten Sie davon?
Insgesamt wurden 906 Stimmen abgegeben.
573 Stimme(n) [63.25 %]
Ja, es sollte ein Burka-Verbot geben
32 Stimme(n) [3.53 %]
Nein, die Frauen sollten ihre Tradition leben dürfen
221 Stimme(n) [24.39 %]
Jeder sollte sich kleiden dürfen, wie er will
61 Stimme(n) [6.73 %]
So ein Verbot ist kontraproduktiv

25.11.2014
Wie stehen Sie zur Organspende?
Insgesamt wurden 22 Stimmen abgegeben.
50.00 %
Befürworte ich
4.55 %
Lehne ich ab
31.82 %
Unentschlossen

29.10.2014
Soll die Zeitumstellung abgeschafft werden?
Insgesamt wurden 117 Stimmen abgegeben.
90 Stimme(n) [76.92 %]
Ja
21 Stimme(n) [17.95 %]
Nein
5 Stimme(n) [4.27 %]
Mir egal

30.09.2014
War die DDR ein Unrechtsstaat? Oder ist Ihnen das gleichgültig?
Insgesamt wurden 195 Stimmen abgegeben.
149 Stimme(n) [76.41 %]
Ja, die DDR war ein Unrechtsstaat!
36 Stimme(n) [18.46 %]
Nein, die DDR war kein Unrechtsstaat!
8 Stimme(n) [4.10 %]
Es ist mir gleichgültig.

11.08.2014
Sollen sich Fußballclubs an Polizeikosten beteiligen?
Insgesamt wurden 167 Stimmen abgegeben.
74.25 %
Natürlich. Der Aufwand ist extrem hoch, die Klubs müssen zahlen.
25.15 %
Nein. Der Staat ist für die Sicherheit seiner Bürger verantwortlich.

14.04.2014
Soll durch Thüringen eine weitere Stromtrasse gebaut werden?
Insgesamt wurden 148 Stimmen abgegeben.
37.84 %
Nein. Thüringen leistet mit der 380-KV Leitung über den Thüringer Wald bereits seinen Beitrag zur Energiewende.
16.89 %
Nein. Die Gleichstrompassage entlang der A9 würde hauptsächlich zum Transport von Braunkohlestrom genutzt werden und der Energiewende zuwider laufen.
45.27 %
Ja. Die Gleichstrompassage entlang der A9 sollte gebaut werden, damit die großen Verbrauchszentren im Süden sicher mit Strom versorgt werden können.

25.03.2014
Die Grünen im Bundestag fordern „Null-Promille“ für alle Autofahrer. Was sagen Sie dazu?
Insgesamt wurden 80 Stimmen abgegeben.
41.25 %
vollkommen übertrieben
58.75 %
richtiger Vorschlag

18.02.2014
Braucht Thüringen mehr Tempo 30?
Insgesamt wurden 176 Stimmen abgegeben.
52.84 %
JA
47.16 %
NEIN

05.01.2014
Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?
Insgesamt wurden 51 Stimmen abgegeben.
23.53 %
Finde ich gut. Könnten auch mehr sein.
27.45 %
Es ist gut so wie es ist - es sind genug.
49.02 %
Davon sollte es wieder weniger geben.

04.12.2013
Gehören Kopfnoten Ihrer Meinung nach auf ein Zeugnis? Wenn ja, welche?
Insgesamt wurden 49 Stimmen abgegeben.
12.25 %
Ordnung
10.20 %
Fleiß
53.06 %
Mitarbeit
24.49 %
nein

08.11.2013
Wie viel Alkohol sollte für Radfahrer im Straßenverkehr erlaubt sein?
Insgesamt wurden 56 Stimmen abgegeben.
44.64 %
Die Grenze sollte wie für Autofahrer 0,5 Promille sein.
28.57 %
1,6 Promille wie bisher ist angemessen.
5.36 %
1,1 Promille schlägt Sachsen-Anhalts Verkehrsminister vor. Das finde ich gut.
21.43 %
Das skandinavische Modell - keine Promille-Grenze, aber Strafe bei Auffälligkeit im Straßenverkehr.

14.10.2013
Deutschland diskutiert über die Pkw-Maut. Soll die Benutzung deutscher Autobahnen kostenpflichtig werden?
Insgesamt wurden 47 Stimmen abgegeben.
38.30 %
Ja
27.66 %
Ja, aber nur für ausländische Pkw
31.92 %
Nein

12.09.2013
Sollten Lehrer verbeamtet sein?
Insgesamt wurden 79 Stimmen abgegeben.
25.32 %
Ja, diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe muss besonders gewürdigt werden.
12.66 %
Ja, das Streikverbot für Beamte sichert einen verlässlichen Unterricht.
25.32 %
Nein, angestellte Lehrer arbeiten nicht schlechter als ihre verbeamteten Kollegen.
36.71 %
Nein, das Beamtentum hat sich überlebt und gehört ganz abgeschafft.

06.08.2013
Sollten Warnschilder vor Radarfallen in Deutschland die Regel sein?
Insgesamt wurden 62 Stimmen abgegeben.
40.32 %
Nein! Warnschilder schützen nur Raser. Wer sich ans Tempolimit hält, braucht sie nicht!
59.68 %
Ja! Die Warnerschilder erinnern mich ans Tempolimit. Das erhöht die Verkehrssicherheit!

14.02.2013
Zurzeit wird heftig darüber debattiert, ob für den Ausbau der erneuerbaren Energien Windräder in den Thüringer Wäldern aufgestellt werden, selbst wenn dadurch das Landschaftsbild beeinträchtigt wird. Halten Sie das für richtig?
Insgesamt wurden 328 Stimmen abgegeben.
140 Stimme(n) [42.68 %]
Ja
188 Stimme(n) [57.32 %]
Nein

27.11.2012
Sollte es für Städte und Gemeinden möglich sein, das Trinken von Alkohol auf bestimmten öffentlichen Plätzen zu untersagen?
Insgesamt wurden 168 Stimmen abgegeben.
114 Stimme(n) [67.86 %]
Ja
54 Stimme(n) [32.14 %]
Nein

28.09.2012
Die CDU-Fraktion hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass Verkäufer, die bereits die ganze Woche gearbeitet haben, an wenigstens zwei Samstagen im Monat von der Arbeit freigestellt werden müssen. Halten Sie das für richtig?
Insgesamt wurden 131 Stimmen abgegeben.
86 Stimme(n) [65.65 %]
Ja
45 Stimme(n) [34.35 %]
Nein

07.05.2012
Zehn deutsche Länder wollen einem Mustergesetzentwurf zufolge den Strafvollzug für Schwerkriminelle lockern. Danach sollen Gefangene mit lebenslänglicher Freiheitsstrafe, die für schwerste Straftaten wie z.B. Mord oder Kinderschändung verhängt wird, bereits nach fünf Haftjahren Hafturlaub erhalten. Derzeit ist dies erst nach zehn Jahren möglich. Der frühere Hafturlaub soll der besseren Resozialisierung dienen. Sind Sie der Meinung, dass Schwerverbrecher bereits nach fünf Jahren Hafturlaub erhalten sollen und das Gefängnis damit auf Zeit verlassen können?
Insgesamt wurden 136 Stimmen abgegeben.
12 Stimme(n) [8.82 %]
Ja
124 Stimme(n) [91.18 %]
Nein

24.03.2012
Die Bundesregierung plant eine rasche drastische Kürzung der Solarförderung um einer Strompreissteigerung entgegen zu wirken. Investoren und Solarindustrie protestieren und sprechen von unkalkulierbaren Rahmenbedingungen, die die Energiewende gefährden. Welchen Standpunkt haben Sie zur Kürzung der Solarförderung?
Insgesamt wurden 378 Stimmen abgegeben.
108 Stimme(n) [28.57 %]
Die Förderung muss so schnell wie möglich gekürzt werden, um eine Strompreissteigerung zu vermeiden.
126 Stimme(n) [33.33 %]
Eine Kürzung ist notwendig und richtig, aber sie muss auch einen Vertrauensschutz gewährleisten. Bereits geplante Investitionen dürfen nicht gefährdet werden.
144 Stimme(n) [38.10 %]
Eine über die bestehenden Regelungen hinausgehende Kürzung der Förderung ist nicht notwendig. Um die Energiewende zu erreichen, sind auch Strompreissteigerungen zu akzeptieren.

24.01.2012
Bio-Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft sind oft teurer als andere. Welche Vor- und Nachteile sie gegenüber herkömmlich erzeugten Lebensmitteln haben, ist umstritten. Wären Sie persönlich bereit, mehr Geld für Öko-Lebensmittel auszugeben?
Insgesamt wurden 1196 Stimmen abgegeben.
1147 Stimme(n) [95.90 %]
Ja
49 Stimme(n) [4.10 %]
Nein

12.09.2011
Der Landtag berät zurzeit das Thüringer Ministergesetz. Die Ruhestandsbezüge sollen deutlich sinken und erst mit dem Eintritt in das normale Renteneintrittsalter gezahlt werden. Sind Sie der Meinung, dass diese strengeren Regeln auch schon für die Minister gelten sollen, die jetzt bereits im Amt sind?
Insgesamt wurden 112 Stimmen abgegeben.
103 Stimme(n) [91.96 %]
Ja
9 Stimme(n) [8.04 %]
Nein

01.06.2011
„Sind Sie ganz persönlich bereit, für den Ausstieg aus der Kernkraft und den Ausbau der erneuerbaren Energien mehr für ihren privaten Stromverbrauch zu bezahlen?“
Insgesamt wurden 196 Stimmen abgegeben.
76 Stimme(n) [38.78 %]
Ja
120 Stimme(n) [61.22 %]
Nein

02.03.2011
Initiativen, die Bundesmittel zur Auseinandersetzung mit dem Extremismus haben wollen, müssen eine Demokratieerklärung unterschreiben. Damit sollen sie bestätigen, dass sie nur mit Partnern arbeiten, die sich zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung bekennen. Halten Sie das für richtig?
Insgesamt wurden 824 Stimmen abgegeben.
330 Stimme(n) [40.05 %]
Ja
494 Stimme(n) [59.95 %]
Nein

11.11.2010
Thüringen nimmt mehr Steuern ein als ursprünglich angenommen, muss sich aber trotzdem weiter verschulden. Was meinen Sie: Sollen die Mehreinnahmen genutzt werden, um die Neuverschuldung konsequent zu senken?
Insgesamt wurden 240 Stimmen abgegeben.
214 Stimme(n) [89.17 %]
Ja
26 Stimme(n) [10.83 %]
Nein

24.06.2010
Verstößt das Tragen der Nationalfarben gegen die Würde des Parlaments?
Insgesamt wurden 318 Stimmen abgegeben.
23 Stimme(n) [7.23 %]
Ja
295 Stimme(n) [92.77 %]
Nein

25.03.2010
Sind Sie auch dann für die Einführung von Gemeinschaftsschulen, wenn deswegen Gymnasien ersetzt oder geschlossen werden müssten?
Insgesamt wurden 538 Stimmen abgegeben.
28.07 %
Ja
71.93 %
Nein

27.01.2010
Sind Sie der Meinung, dass Studenten, die ihre Regelstudienzeit wesentlich überschreiten, Langzeitstudiengebühren zahlen sollten?
Insgesamt wurden 2737 Stimmen abgegeben.
62.26 %
Ja
37.74 %
Nein

16.12.2009
Wollen Sie, dass Thüringen 2010 neue Schulden aufnimmt?
Insgesamt wurden 280 Stimmen abgegeben.
16.43 %
Ja
83.57 %
Nein